Gruppen

Gruppen

KAB - Canisius

 

Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung

Die KAB ist eine apostolische und sozial-orientierte Gemeinschaft von Christinnen und Christen in der Arbeitswelt. Wir setzen uns für eine menschenwürdige Gestaltung der Arbeitswelt und der Gesellschaft ein. Die KAB will „Kirche in der Arbeitswelt und Stimme der ArbeitnehmerInnen in der Kirche“ sein. In Canisius bestehen seit mehr als 50 Jahren zwei KAB-Runden, die allwöchentlich – Dienstag und Mittwoch jeweils ab 19 Uhr – zusammentreffen; ein Teil dieser Runden befasst sich mit dem „Film der Woche“ – Probleme, die während der Woche aufgefallen sind, werden mit Blick auf das Evangelium betrachtet und beurteilt. Dies können ganz persönliche Probleme sein, jedoch auch gesellschafts- und sozialpolitische Anliegen, die durch die Medien gehen. Aber auch Unterhaltung und Spiel dürfen nicht zu kurz kommen. Auch Weihnachtsfeiern und Geburtstage, sowie Autobusfahrten, Skiwoche, Wanderungen und Wallfahrten wurden und werden zu (auch religiösen) Gemeinschaftserlebnissen. Spezielle religiöse Themen werden mit unserem Diakon Rupert Kremser in monatlichen Runden, Besinnungstagen und persönlichen Gesprächen erörtert. Durch Gestaltung u.a. von Kreuzweg, Maiandacht, Weihnachtsfeier, aber auch Pfarrcafes, Basteln für Oster- bzw. Weihnachtsmarkt möchten wir einen Beitrag zur pfarrlichen Arbeit leisten. 
Seit mehr als 50 Jahren betreibt die KAB in Canisius einen Sparverein für alle Mitglieder der Pfarrgemeinde und Freunde. Sechs Teams stehen während des ganzen Jahres jeden Sonntag zur Übernahme der Einzahlungen bereit. All unser Tun in der KAB bezieht sich auf das Prinzip „SEHEN – URTEILEN – HANDELN“ des Arbeiterpriesters und Kardinals Joseph Cardijn und seine Worte „Nicht Maschinen und Lasttiere, sondern Söhne und Töchter Gottes seid ihr“. Auch der Auftrag Papst Johannes Paul II. an die ArbeitnehmerInnen anlässlich seines Besuches in Wien  „Überlasst die Zukunft nicht dem Zufall“ unterstützt unsere Arbeit in Arbeitswelt, Pfarre und Bewegung. Auch wenn die meisten unserer Mitglieder nun bereits aus der aktiven Arbeitswelt ausgeschieden sind, bleibt dieser Auftrag in allen Lebensbereichen aufrecht.

Weihnachtsfeier 2017

60 Jahre Cardijn Gedenken in Mariazell, 2014