Aktuelles

Das Projekt SOL MAIOR

Im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen haben wir bereits 2021 einen Beitrag von der Musikschule "Sol Maior" in Londrina, Brasilien präsentiert. Der Kontakt kam über ein Mitglied der hiesigen Brasilianischen Gemeinde zustande.

Der Musiker Roney Marczak hat dieses Projekt vor 20 Jahren gegründet, um jungen Menschen, die Talent aber kein Geld haben, es zu ermöglichen Musikunterricht nehmen zu können. Vor allem die Corona-Krise hat die finanzielle Situation erschwert. Nun naht bereits ein sehr kalter Winter, überdurchschnittlich kalt für die Region. Die Häuser und Gebäude sind für so niedrige Temperaturen nicht ausgerüstet, weshalb man sehr viel Geld für Elektroheizungen und warme Kleidung ausgeben werden muss. Ein weiterer Faktor, der die Menschen dort viel Geld kostet und ein Grund dafür sein kann, dass MusikschülerInnen der Sol Maoir ihren Beitrag nicht mehr einzahlen können. Dabei unterstützt jedeR dritte zahlende SchülerIN eineN weitereN...doch seit 3 Jahren werden es deutlich immer weniger zahlende und immer mehr nichtzahlende,SchülerInnen, die ein Stipendium benötigen.

Das Projekt  "Sol Maior" ist nicht nur eine Musikschule, sondern ein Ort der Begegnung, wo junge Menschen in vielerlei Hinsicht Unterstzützung und Gemeinschaft erfahren. In unserem Interview mit Roney Marczak erzählt er u.a. vom Alltag dort. Machen Sie sich selbst ein Bild von diesem tollen Projekt! Hier finden Sie das Video, welches wir bei der Langen Nacht der Kirchen 2022 präsentiert haben:

INTERVIEW & KONZERT - Musikschule "SOL MAIOR"

 

Wenn Sie mögen, können Sie dieses Projekt unterstützen! Dafür gibt es ein Bankkonto, das extra für unterstzütende Gelder aus Europa angelegt worden ist.

Dieses lautet:

 
Valiant Bank AG, Bundesplatz 4, CH-3001 Bern
Kto Nr. 16 9.001.811.07  
lautend auf 
Susanne Sybille von Dach
IBAN CH38 0630 0016 9001 8110 7
Swift Nr. VABECH 22