Kirchensanierung

Spenden

Für die Restaurierung der Kirchenfassade muss die Pfarre Canisius in den kommenden Jahren ca. € 950.000,00 aufbringen. Diese Summe können wir nur mit der Unterstützung aller Mitglieder unserer Pfarrgemeinde erreichen.

Deshalb bitten wir Sie, diese große Aufgabe mit Ihrem Beitrag zu unterstützen! 

Wie Sie das tun können:

Beim Bundesdenkmalamt wurde ein eigenes Spendenkonto für die Sanierung der Canisiuskirche eingerichtet. Spezielle Erlagscheine dafür liegen in der Kirche auf. 

Sie können auch jeden herkömmlichen Erlagschein verwenden  bzw. eine online-Überweisung durchführen. Bitte tragen Sie dazu  folgende Daten ein:

  • EmfängerIn: Bundesdenkmalamt, 1010 Wien
  • IBAN: AT07 0100 0000 0503 1050
  • BIC: BUNDATWW
  • Verwendungszweck: A134

Wenn Sie es möchten, ist Ihre Spende auch steuerlich absetzbar.  Sie müssen dazu nur Ihren (vollständigen) Vor- und Familiennamen sowie Ihr Geburtsdatum angeben, damit diese Information vom Bundesdenkmalamt an das Finanzamt weitergeleitet werden kann. Auf den speziellen Erlagscheinen ist dafür bereits ein Feld vorgesehen, bei normalen Erlagscheinen oder online-Überweisungen tragen Sie diese Information bitte ebenfalls im Feld "Verwendungszweck" ein. (Informationen zu Spenden und deren steuerlicher Absetzbarkeit finden Sie auf help.gv.at

Bitte beachten Sie auch, dass der Name der Spender*innen nicht automatisch an die Pfarrgemeinde weitergleitet wird. Das erfolgt nur dann, wenn Sie sich explizit damit einverstanden erklären. Dazu fügen Sie bitte zusätzlich noch "J"an. Das ist die Zustimmung J für JA zur Weitergabe Ihres Namens an die Spendenkoordinatoren*innen. (Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten  des Bundesdenkmalamts)

 

Spendenbarometer

Stand: 1. 1. 2019: € 10.415,96

spendometer2