Gruppen

Gruppen

Bibelabende

 

Die Bibel ist bis heute eines der meist verkauften Bücher, eine Dauer-Bestseller. Dass jemand jedoch die Bibel von Anfang bis Ende liest und kaum mehr aus der Hand legen kann, kommt wohl eher selten vor. Die Bibel will vielmehr langsam entdeckt werden, führen uns die biblischen Texte doch in eine längst vergangene Welt, die in vielen Bereichen ganz anders funktioniert als wir es gewohnt sind, die uns faszinieren aber auch abschrecken kann. Der beste Weg, das fremde Land der Bibel zu entdecken, ist sich gemeinsam auf die Suche zu begeben, um das Fremde aber auch das erstaunlich Ähnliche aufzuspüren. Dazu treffen wir uns einmal im Monat zu einem Bibelabend, bei dem wir einen Text gemeinsam lesen und besprechen.

In diesem Arbeitsjahr (2019/20) folgen wir der Figur des Mose durch die Bücher Exodus bis Deuteronomium.

Mose ist nicht nur die zentrale Gestalt in den Büchern Exodus bis Deuteronomium, er ist darüber hinaus auch eine der bekanntesten Figuren der Bibel. Mit Mose sind zahlreiche Erzählungen verbunden, die von der Entstehung des von Gott auserwählten Volkes sprechen. Er wird darin als Führungspersönlichkeit, als Übermittler des Gesetzes, als exemplarischer Prophet und als Mittler zwischen Gott und Menschen dargestellt. Am Beispiel ausgewählter Texte aus den Mose-Erzählungen spüren wir dieser biblische Gestalt nach, versuchen dabei die Welt der biblischen Erzähler/innen zu verstehen und darin Gemeinsamkeiten und Anregungen für unser eigenes Nachdenken über Gott, die Menschen, unsere Gesellschaft und unsere Welt zu entdecken.

 

Termine

Der nächste und zugleich letzte Termin in diesem Arbeitsjahr ist  Montag, 15. Juni 2020
Wir treffen uns um 19:30  - voraussichtlich im Freien (Kreuzgang), sollte es zu kalt oder regnerisch sein, dann treffen wir uns im kleinen Pfarrsaal. Genügend Platz um die notwendigen Sicherheitsabstände einhalten zu können, werden wir auf jeden Fall haben!

Am 15. Juni 2020 werden wir  dem Buch Deuteronomium, der letzten großen Rede des Mose zuwenden, und daraus Kapitel 6-8 gemeinsam lesen.

 

Alle Interessenten*innen sind jederzeit herzlich willkommen!

Falls Sie Interesse haben mitzumachen und Einladungen erhalten möchten, schreiben Sie mir bitte eine e-mail an die unten genannte Adresse.

 

Sie möchten schnell einen Blick auf eine Bibelstelle werfen? Eine schöne Auswahl deutschsprachiger Übersetzungen finden sie hier.

 

Kontakt

Susanne Gillmayr-Bucher (s.gillmayr(ät)me.com)