Gruppen

Gruppen

Bibelabende

 

Die Bibel ist bis heute eines der meist verkauften Bücher, eine Dauer-Bestseller. Dass jemand jedoch die Bibel von Anfang bis Ende liest und kaum mehr aus der Hand legen kann, kommt wohl eher selten vor. Die Bibel will vielmehr langsam entdeckt werden, führen uns die biblischen Texte doch in eine längst vergangene Welt, die in vielen Bereichen ganz anders funktioniert als wir es gewohnt sind, die uns faszinieren aber auch abschrecken kann. Der beste Weg, das fremde Land der Bibel zu entdecken, ist sich gemeinsam auf die Suche zu begeben, um das Fremde aber auch das erstaunlich Ähnliche aufzuspüren. Dazu treffen wir uns einmal im Monat zu einem Bibelabend, bei dem wir einen Text gemeinsam lesen und besprechen.

Von Februar bis Juni 2021 lesen wir Familiengeschichten im Buch Genesis.

Familien sind in vielen Kulturen zentrale Lebensgemeinschaften. Wir werden in eine solche soziale Kleingruppe hineingeboren, wachsen in ihr auf, gründen eigene Familien etc. Unabhängig davon, wie eine Familie definiert wird und wer aller dazu gehört, prägt diese Gruppe von Menschen unsere Erfahrungen. So ist es wenig überraschend, dass auch die Bibel zahlreiche exemplarische  Familiengeschichten erzählt und darin große Lebensthemen anspricht. Es geht um Geburt und Tod, Kindersegen und Leihmutterschaft, Flucht, Vertreibung, Migration und die Erfahrung fremd zu sein, aber auch um Streit unter Geschwistern, Unterdrückung, Vergewaltigung, Menschenhandel und Mord.

In den Bibelabenden werden wir die Erzählungen von Abraham, Sara und Hagar; Isaak und Rebekka; Jakob, Lea und Rahel gemeinsam lesen und überlegen, welche Fragen und Anregungen biblische Texte an unsere heutigen Familienerfahrungen stellen.

 

Termine

Der nächste  Termin ist  Donnerstag, 15. Februar 2021, um 19:30.
Aufgrund der COVID Pandemie treffen wir uns online über ZOOM.  Ein link wird vor jedem Bibelabend an alle Interessent*innen verschickt.

Weitere Termine: Montag, 15. März, 12. April 2021 (jeweils 19:30)

 

Alle Interessenten*innen sind jederzeit herzlich willkommen!

Falls Sie Interesse haben mitzumachen und Einladungen erhalten möchten, schreiben Sie mir bitte eine e-mail an die unten genannte Adresse.

 

Sie möchten schnell einen Blick auf eine Bibelstelle werfen? Eine schöne Auswahl deutschsprachiger Übersetzungen finden sie hier.

 

Kontakt

Susanne Gillmayr-Bucher (s.gillmayr(ät)me.com)